Retreat im Mai

Wer Antaiji im Frühjahr erleben will, hat die Möglichkeit, an einem 5-tägigen Retreat vom 1. bis 6. Mai teilzunehmen. Es erwarten Dich das Reispflanzen im Nassfeld und viele Bambussprossen!

Tagesablauf:

Erster Tag (1. Mai)

Bis 16:00 Ankunft
17:00 Abendessen
18:00 Orientierung
Nach 20:00 Freizeit, Schlafen

Zweiter bis vierter Tag (2. bis 4. Mai)

4:00 bis 6:10a Zazen
6:10 Frühstück
6:40 Saubermachen
Im Anschluss Küchenhilfe
7:30 bis 12:00 Arbeit: Wildes Gewächs wird in den Wäldern gesucht, Bambus-Sprossen ausgegraben, Nudeln und Tofu hergestellt, Holz gehackt oder Gemüese ausgesät…
Oder: Reispflanzen in den Nassfeldern.
12:00 Mittagessen
13:00 Küchenarbeit oder anderes Programm
17:00 Abendessen
17:20 Abwaschen
17:30 Teetreffen
18:00 bis 20:00 Zazen
nach 20:00 Freie Zeit (bitte nach 21:00 leise sein)

Fünfter Tag (5. Mai)

4:00 bis 6:10a Zazen
6:10 Frühstück
6:40 Saubermachen
Im Anschluss Küchenhilfe
7:30 bis 12:00 Arbeit: Wildes Gewächs wird in den Wäldern gesucht, Bambus-Sprossen ausgegraben, Nudeln und Tofu hergestellt, Holz gehackt oder Gemüese ausgesät…
Oder: Reispflanzen in den Nassfeldern.
12:00 Mittagessen
Anschließend Abendessen am Lagerfeuer

Letzter Tag (6. Mai)

7:00 Frühstück
7:30 Saubermachen
11:00 Teetreffen und Austausch
12:00 Mittagessen
Anschließend Aufbruch

Kosten (Übernachtung, Mahlzeiten und Kurs inklusive)

55.000 Yen

Information und Anmeldung