star_auxAntaiji gehört zur japanischen Sōtō-Zen-Schule. Die 24 Stunden des heutigen Tages sind unsere Praxis. Wir üben Zazen, bestellen die Felder und fällen Bäume. Auf diese Weise versorgt sich die Klostergemeinschaft mit Nahrung und Holz für die Küche und den Ofen im Winter. Was bringt uns das? Die Antwort ist einfach: Nichts! Zenpraxis ist nichts weiter als ein Ausdruck natürlichen Lebens, ohne Ziel, nicht einmal Erleuchtung.

Nichts Neues im Osten?

(English) Online Tour of Antaiji – July 2020

History

Wir über uns

Antaiji ist nicht für jeden – aber vielleicht genau für dich?

About Zazen

Über Zazen

Warum es nichts bringt – wenn du es richtig machst.

Muho

Abt Muho

Wie ein Deutscher zum Abt wurde – und was er heute so macht.

Staying at Antaiji

Retreats

Lust auf eine Auszeit? Erlebe Zen am eigenen Leib.

Abbot Muho

Hilf uns

Antaiji braucht deine Hilfe. Wie kannst du uns unterstützen?

Sawaki & Uchiyama

Sawaki & Uchiyama

Texte zweier international bekannter Zen-Meister.

Genjokoan

Genjokoan

Fingerzeige für die Praxis aus Dogens Shobogenzo.

Staying at Antaiji

Blog

Einblicke ins Klosterleben während der vier Jahreszeiten.